Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, 21. u. 22. Mai 2016

Hochfest Dreifaltigkeitssonntag

 

Die Kollekte ist an diesem Wochenende für die eigene Kirche bestimmt.

 

Morgen/Heute Abend um 18.00 wird zur Maiandacht in die St. Vituskirche eingeladen.

 

Am Montag um 19.00 Uhr findet die Maiandacht von der Frauengemeinschaft Südlohn am Henricus-Stift im Breul statt. Die ganze Gemeinde ist hierzu recht herzlich eingeladen.

 

Die Frauen der KAB sind am Dienstag zu einer gemeinsamen Radtour eingeladen. Abfahrt ist um 16.00 Uhr ab Marktplatz.

 

Der nächste Spiele- und Begegnungsnachmittag für Frauen ist am Mittwoch um 14.30 Uhr im Kleinen Saal am Jugendheim. Alle interessierten Frauen herzlich dazu eingeladen.

 

Die Seniorinnen und Senioren sind am Mittwoch, dem 1. Juni zu einer Wallfahrt nach Marienthal zusammen mit der Seniorengemeinschaft von Oeding eingeladen. Pfr. Scho wird die Wallfahrt begleiten. Abfahrt ist um 13.45 Uhr ab Vikar-Meyer-Platz. Anmeldungen nehmen Maria Schlüter und Änne Isferding-Schröer entgegen.

 

Am Hochfest Fronleichnam findet die traditionelle Prozession durch die Gemeinde statt. Beginn ist um 9.00 Uhr mit dem Hl. Messe an der Mühle Menke. Um ca. 9.45 Uhr beginnt die Prozession, wir ziehen von der Windmühlenstraße über die Straße Am Esch, Marienstraße, Schillerstr. zur Goethestraße. Dort ist bei Jödden – Ehning der 1. Altar. Dann geht es über die Droste Hülshoff Str., Lohnerstraße, Breul zum Henricus-Stift. Dort ist der 2. Altar. Dann den kurzen Weg über den Kreisel zur St. Vitus-Kirche, wo der Schlusssegen erteilt wird.

Der Prozessionsweg ist von seiner Länge her sehr gut auch mit Kindern zu gehen und für ältere Menschen, die noch gut zu Fuß sind, zu bewältigen. Wir laden darum die ganze Gemeinde herzlich ein, diese schöne Tradition durch ihre Teilnahme zu unterstützen und fortbestehen zu lassen.

Die Kommunionkinder sind mit ihren Eltern eingeladen, die Prozession in ihrer Kommunionkleidung zu begleiten. Ebenso sind alle Banner- und Fahnenab-ordnungen der Vereine und Verbände herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Die Anwohner und Nachbarschaften am Prozessionsweg bitten wir, die Wege und Altäre festlich zu schmücken.

Schon jetzt möchten wir uns recht herzlich für die Teilnahme und Mithilfe bedanken.

Sollte es regnen, läuten die Glocken und der Gottesdienst findet in der Kirche statt.

 

Die große Prozession am 05. Juni geht den bekannten Weg durch die Tünte.