Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, 14. u. 15. Oktober 2017

  1. Sonntag im Jahreskreis

Die Kollekte ist heute für unsere Kirche bestimmt.

Die Büchsensammlung vor der Kirche ist für das Weltnotwerk der KAB.

Hörnchen backen für Kolpingmitglieder und Kolpingkids am Montag von 15.00 – 17.00 Uhr und 18.30 – 20.30 Uhr in der Oase.

Die Kolpingkids treffen sich am Samstag, 15.00 Uhr, mit Leo Schrote zur Besichtigung der Feuerwehr in Südlohn.

Der Kolpingstrickkreis trifft sich am Dienstag um 19.30 Uhr und am Mittwoch um 14.30 Uhr im Begegnungsraum der Altenwohnungen.

Die Mitglieder der Kolpingfamilie treffen sich am Montag, 19.00 Uhr, zur Besichtigung des Feuerwehrgerätehauses.

Am Donnerstag, 19.30 Uhr, ist die Vorbesprechung für den diesjährigen Nikolausumzug mit den Schulen, Musik u.a. im Pfarrheim St. Vitus.

Morgen/Heute lädt der Männerchor Südlohn um 15.00 Uhr zu einem Kaffee-konzert im großen Saal im Haus Terhörne ein. Alle Interessierten sind herzlich zu diesem Konzert mit Kaffee und Kuchen eingeladen.

Das Deutsche Rote Kreuz ruft wieder zum Blutspendetermin in der Hauptschule am Montag in der Zeit von 17.00 – 20.30 Uhr auf. Jeder gesunde Mitbürger ab 18 Jahren kann Blutspenden. Mit diesen Blutkonserven wird schwerkranken Menschen in vielerlei Form geholfen.

Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag wieder in der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus geöffnet.

Am Mittwochnachmittag wird Weihbischof Dr. Christoph Hegge in unserer Kirchengemeinde einen Visitationsbesuch vornehmen. Er wird an diesem Tag mit den Hauptamtlichen sprechen. Ein Industriebetrieb in Südlohn und der Bürgermeister in Oeding werden besucht. Nach der Hl. Messe wird er mit den Gremien der Kirchengemeinde ein Gespräch führen.

Am Abend um 19.00 Uhr feiert der Weihbischof um 19.00 Uhr in der St. Vitus-Kirche eine Hl. Messe, wozu die ganze Gemeinde herzlich eingeladen ist. Die Hl. Messe um 9.00 Uhr fällt aus diesem Grund an dem Mittwoch aus.

Am kommenden Sonntag ist nach der Hl. Messe im Pfarrheim St. Vitus ein Empfang aus Anlass des 60. Geb. von Pfr. Scho, wozu die Gemeinde herzlich eingeladen ist.

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag 2017

„Du führst mich hinaus ins Weite“ (Psalm18) lautet das Leitwort zum diesjährigen Sonntag der Weltmission, den wir in Deutschland am 22. Oktober feiern. Der Weltmissionssonntag lädt die Ortskirchen und die katholischen Christen weltweit dazu ein, voneinander zu lernen und miteinander den Reichtum des Glaubens zu teilen.

In diesem Jahr blicken wir nach Burkina Faso. „Wir sind Gottes Familie“, sagt die Kirche in dem westafrikanischen Land, das zu den zehn ärmsten Ländern der Welt gehört. Besondere Aufmerksamkeit wird dort auf die Ausbildung von ehrenamtlich arbeitenden Frauen und Männern gelegt, die als Katechistinnen und Katechisten das einfache Leben der Menschen teilen. Sie legen Zeugnis für den Glauben ab, geben Hoffnung und eröffnen Perspektiven für die, die sonst ohne Chance sind. Häufig unterstützen die Katechisten Mädchen und Frauen, die zwangsverheiratet, verstoßen oder misshandelt werden.

Die Kollekte am Sonntag der Weltmission ist die größte Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit. Mit ihr werden die ärmsten Diözesen in ihrer seelsorglichen Arbeit unterstützt. „Auch heute“, so schreibt Papst Franziskus, „dürfen wir uns dieser Geste missionarischer kirchlicher Gemeinschaft nicht entziehen“.

Liebe Schwestern und Brüder, setzen Sie am Sonntag der Weltmission ein Zeichen! Wir bitten Sie um Ihr Gebet und um eine großzügige Spende bei der Kollekte für die Päpstlichen Missionswerke Missio.

 

Würzburg, den 24. April 2017

Für das Bistum Münster

† Dr. Felix Genn

Bischof von Münster