Publikandum Oeding

Publikandum zum 22. Sonntag im Jahreskreis am 3. September 2017

In der Woche sind Gottesdienste am:

Dienstag, 09.00 Uhr Hl. Messe, vorher Rosenkranzgebet

Donnerstag, 19.00 Uhr Hl. Messe, vorher ab 18.25 Uhr Rosenkranzgebet

Die Kollekte ist an diesem Wochenende für die eigene Kirche bestimmt.

Die Frauen der KFD sind am Donnerstag, 24. August ab 9.30 Uhr zur Tages-Fahrradtour eingeladen. Anmeldungen bei Irmgard Hösing.

Vom 15. bis 17. September findet unsere traditionelle Kevelaerwallfahrt statt. Die Buspilger, die an der Wallfahrt am Sonntag teilnehmen möchten, können sich bis Mittwoch 13. September im Pfarrbüro und im Schreibwarengeschäft Bischop anmelden.

Kfd und Seniorengemeinschaft Oeding laden am Dienstag gemeinsam um 9.00 Uhr in die Pfarrkirche St. Jakobus zur Feier der Hl. Messe und anschließend zu einem gemeinsamen Frühstück ins Pfarrheim St. Jakobus ein. Nach dem Frühstück wird der Vorsitzende des Heimatvereins Oeding, Manfred Harmeling, interessante Fotos aus dem Archiv des Heimatvereins zeigen. Interessierte, die aus irgendeinem Grunde nicht an der Messfeier teilnehmen können, werden ebenfalls ab 9.45 Uhr im Pfarrheim erwartet. Besondere Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Die Kfd Oeding bietet eine Busfahrt zur Synagoge nach Enschede am Mittwoch, 27. September an. Abfahrt ist um 13.30 Uhr ab Pfarrheim. Unkostenbeitrag für Busfahrt, Führung in der Synagoge und Abendimbiss ist für Mitglieder 20.00 € und für Nichtmitglieder 25,00 €. Anmeldungen nimmt bis zum 9. September Gertrud Hayk entgegen.

In dieser Woche ist die „Woche der Gold Handys“. In beiden Kirchen stehen Sammelboxen, in die alte, ausrangierte Handys geworfen werden können, um sie zu recyceln und die kostbaren Rohstoffe zu verwerten.

Die Fa. Büngern Technik aus Rhede veranstaltet am kommenden Sonntag in der Zeit von 11.00 – 18.00 Uhr einen Tag der offenen Tür. Es werden verschiedene Attraktionen angeboten: Big-Band der Polizei NRW – Zauberkünstler Endrik Thier – Bücherflohmarkt – Tombola – Verkauf von dekorativen Eigenprodukten aus der Werkstatt für Menschen mit psychischen Behinderungen – Attraktionen für Kinder. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.