Publikandum Oeding

Publikandum für den 1. Adventssonntag am 28.11.2021

Die Kollekte ist an diesem Wochenende für die eigene Kirche bestimmt.

Zur ersten Adventsmeditation in diesem Jahr am Montag um 19.00 Uhr hier im

Pfarrheim laden wir herzlich ein.  

In der Adventszeit feiern wir donnerstags um 19.00 Uhr im Abendgottesdienst die Roratemessen ausschließlich in Kerzenbeleuchtung. Zu diesen stimmungsvollen Feiern laden wir die ganze Gemeinde recht herzlich ein.

 

Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus geöffnet.

 

Die Organisatoren der Seniorengemeinschaft müssen leider den Termin zum nächsten Treffen Anfang absagen. Die aktuelle Corona-Lage lässt dieses leider nicht zu. Sobald sich die Lage wieder etwas entspannt, wird wieder zu Seniorennachmittagen eingeladen.

 

Aufgrund der momentanen Coronalage musste der Nikolausumzug in beiden Ortsteilen abgesagt werden. Nähere Informationen erfolgen in der Tageszeitung.

 

Leider kann auch in diesem Jahr die Offene Weihnacht an Heiligabend nicht stattfinden. Die Eheleute Esseling bedauern dies sehr und hoffen, dass alle im kommenden Jahr wieder zusammen feiern können.

 

Wie im vergangenen Jahr haben wir in dem Programmheft mit allen Terminen für die Advents- und Weihnachtszeit Überweisungsträger für die Wintersammlung der Caritas verteilt. Das Geld bleibt zu 100 % vor Ort und mit ihm kann schnell und unbürokratisch geholfen werden.

Kleinere Spenden können auch gerne in den Pfarrbüros abgegeben werden.

Von Herzen sagen wir allen Spendern und Spenderinnen Dankeschön.

 

Wir möchten an dieser Stelle schon auf die Kollekte am kommenden Wochenende hinweisen. Die Kollekte wird für das Schulprojekt in Indien sein, das Pater Raju‘s Orden betreut.

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, dem 27.11. und 28.11.2021

1. Adventssonntag

 

Die Kollekte ist an diesem Wochenende für die eigene Kirche bestimmt.

Morgen/heute stellen sich die Erstkommunionkinder der Gemeinde vor.

 

In der Adventszeit feiern wir dienstags um 19.00 Uhr in unserer St. Vitus-Kirche die Roratemessen ausschließlich in Kerzenbeleuchtung. Zu diesen stimmungsvollen Feiern laden wir die ganze Gemeinde recht herzlich ein.

Der Seniorennachmittag am Dienstag muss leider coronabedingt ausfallen.

Zur Gemeinschaftsmesse der Frauen sind alle Mitglieder Dienstag um

19.00 Uhr recht herzlich eingeladen.

Die Erstkommunionkinder der Klasse 3 a treffen sich am Mittwoch in der Zeit von 16.30 Uhr – 17.30 Uhr zum nächsten Gemeinschaftsnachmittag.

Die Erstkommunionkinder der Klasse 3 b treffen sich am Donnerstag in der Zeit von 16.30 Uhr – 17.30 Uhr zum nächsten Gemeinschaftsnachmittag.

Zur Adventsmeditation am Mittwoch um 18.00 Uhr in der St. Vitus-Kirche laden wir herzlich ein. Das Fenster kann hinterher am Pfarrheim St. Vitus angeschaut werden.

 Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus unter geänderten Bedingungen geöffnet.

 Das Adventskonzert der Chorgemeinschaft St. Vitus und St. Jakobus musste coronabedingt leider abgesagt werden.

 Aufgrund der momentanen Coronalage musste auch der Nikolausumzug abgesagt werden. Nähere Informationen erfolgen in der Tageszeitung.

 Leider kann auch in diesem Jahr die Offene Weihnacht an Heiligabend nicht stattfinden. Die Eheleute Esseling bedauern dies sehr und hoffen, dass alle im kommenden Jahr wieder zusammen feiern können.

Wie im vergangenen Jahr haben wir in dem Programmheft mit allen Terminen für die Advents- und Weihnachtszeit Überweisungsträger für die Wintersammlung der Caritas verteilt. Das Geld bleibt zu 100 % vor Ort und mit ihm kann schnell und unbürokratisch geholfen werden.

Kleinere Spenden können auch gerne in den Pfarrbüros abgegeben werden.

Von Herzen sagen wir allen Spendern und Spenderinnen Dankeschön.

 

Wir möchten an dieser Stelle schon auf die Kollekte am kommenden Wochenende hinweisen. Die Kollekte wird für das Schulprojekt in Indien sein, das Pater Raju‘s Orden betreut.

Publikandum Oeding

Publikandum für Sonntag,  21. November 2021

Christkönigssonntag – Hochfest

 

Die Kollekte ist an diesem Wochenende aus Anlass des Diaspora-Sonntags für das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken bestimmt.

Morgen/Heute am Christkönigssonntag beten wir hier im Pfarrheim ab 16.30 Uhr die Hl. Eucharistie an.

Der eucharistische Schlusssegen wird ca. 17.30 Uhr gespendet.

Wir laden die ganze Pfarrgemeinde zu dieser besonderen Form des Gebetes vor dem Beginn der Adventszeit herzlich ein.

Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus unter geänderten Bedingungen geöffnet.

Die Haushaltspläne der Kindergärten liegen vom 27.11. – 11.12. im Pfarrbüro Südlohn zu den bekannten Öffnungszeiten zur Einsicht aus.

 

Liebe Gemeinde,

in der vergangenen Woche wurden mit dem Schlingemagazin wieder die Termine und Bekanntmachungen unserer Kirchengemeinde in jeden Haushalt gebracht.

Hierin sind die Termine für die Advents- und die Weihnachtszeit veröffentlicht. Aufgrund der aktuellen Coronalage bitten wir Sie, Änderungen die vorgenommen werden könnten, in der Tagespresse zu beachten.

Ebenso sind in diesem Heft die Aktionen in unserer Kirchengemeinde vorgestellt, die trotz der Pandemie im ganzen Jahr stattgefunden haben.

Sollten Sie kein Heft erhalten haben, liegen im Schriftenstand noch Exemplare zum Mitnehmen aus.

 

 

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag,  20. u. 21. November 2021

Christkönigssonntag – Hochfest

Die Kollekte ist an diesem Wochenende aus Anlass des Diaspora-Sonntags für das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken bestimmt.

Traditionell am Christkönigssonntag beten wir in Oeding ab 16.30 Uhr die

Hl. Eucharistie an. Der eucharistische Schlusssegen wird ca. 17.30 Uhr gespendet. In diesem Jahr ist die Anbetungszeit im Pfarrheim St. Jakobus.

Wir laden die Gläubigen zu dieser besonderen Form des Gebetes vor dem Beginn der Adventszeit herzlich ein.

Die Kolpingfamilie lädt alle interessierten Mitglieder am Mittwoch den 24. November um 19.00 Uhr in die Kirche St. Vitus ein. Hier werden wieder eine Besonderheiten der Kirche vorgestellt.

Die Frauen der KAB treffen sich am Donnerstag in der Zeit von 14.30 – 17.00 Uhr zum nächsten Spiele- und Begegnungsnachmittag im Pfarrheim St. Vitus.

Die letzte Altkleidersammlung der KAB in diesem Jahr findet statt am kommenden Samstag in der Zeit von 11 Uhr – 12.00 Uhr in der ehemaligen Gaststätte Bennemann stat.

Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus unter geänderten Bedingungen geöffnet.

Die Haushaltspläne der Kindergärten liegen vom 27.11. – 11.12. im Pfarrbüro Südlohn zu den bekannten Öffnungszeiten zur Einsicht aus.

 

Liebe Gemeinde,

in der vergangenen Woche wurden mit dem Schlingemagazin wieder die Termine und Bekanntmachungen unserer Kirchengemeinde in jeden Haushalt gebracht.

Hierin sind die Termine für die Advents- und die Weihnachtszeit veröffentlicht. Aufgrund der aktuellen Coronalage bitten wir Sie, Änderungen die vorgenommen werden könnten, in der Tagespresse zu beachten.

Ebenso sind in diesem Heft die Aktionen in unserer Kirchengemeinde vorgestellt, die trotz der Pandemie im ganzen Jahr stattgefunden haben.

Sollten Sie kein Heft erhalten haben, liegen im Schriftenstand noch Exemplare zum Mitnehmen aus.

Publikandum Oeding

Publikandum für Sonntag, 14.11.2021

  1. Sonntag im Jahreskreis – Volkstrauertag

 

Die Kollekte ist heute für die eigene Kirche bestimmt.

Die KFD fährt am 27. November zum Weihnachtsmarkt am Schloss Dyck in Jüchen.

Abfahrt ist um 09.30 Uhr ab Pfarrheim St. Jakobus, Rückkehr um ca. 20.00 Uhr. Anmeldungen bitte an der Volksbank/Kreissparkasse auf das Konto der KFD. Kosten für Mitglieder: 26 Euro; für Nichtmitglieder 30 Euro. Es gelten die aktuellen Coronoregeln, u.a. 3 G-Regel. Weitere Informationen auch bei Irmgard Kempkes Tel.: 6040.

Am vergangenen Sonntag fanden die Kirchenvorstandswahlen und Pfarreiratswahlen statt.

In den Kirchenvorstand wurden für die Dauer von 6 Jahren gewählt:         Uwe Gehling, Karin Schmittmann, Bernd Schüring, Ludwig Schültingkemper und Helmut Tecker.

Den Pfarreirat bilden Jochen Albers, Doris Bennemann, Marlene Hamann,  Anneliese Giesel, Ursula Klein-Menting, Johannes Ostendorf, Dorothee Schmittmann und Fanika Stovermann.

 

Da die St. Jakobus Kirche hier in Oeding in diesem Advent wegen Bauarbeiten geschlossen ist, sind Maria und Josef auf Herbergssuche.

Wer ihnen für einen Tag und eine Nacht eine Unterkunft geben möchte, kann sich bei Pastoralreferentin Frau Dahlke bis zum 19.11.2021 melden.

Nähere Informationen finden Sie im Schaukasten und auf den Flyern im Schriftenstand.

 

Am kommenden Wochenende ist der Diaspora-Sonntag. Unter dem Leitwort „Werde Liebesbote!“ bittet das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken uns, in Nord- und Ostdeutschland, Nordeuropa und dem Baltikum katholische Christen zu unterstützen, ein Zeugnis christlicher Gottes- und Nächstenliebe im Gebet, Wort und Tat zu geben.

 

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, 13. und 14.11.2021

  1. Sonntag im Jahreskreis – Volkstrauertag

Die Kollekte ist heute für die eigene Kirche bestimmt.

 

Auch in diesem Jahr möchte der Pfarreirat in beiden Ortsteilen Adventsmeditationen vor dem Adventsfenster am Pfarrheim St. Vitus und im Pfarrheim St. Jakobus anbieten.

Wer in Südlohn eine Meditation vorbereiten möchte, kann sich hinten in der Kirche auf dem Anmeldebogen eintragen oder Kontakt mit Frau Christine Hayk aufnehmen.

 

Die Erstkommunionkinder der Klasse 3a treffen sich am Mittwoch und die Kinder der Klasse 3b am Donnerstag um 16.30 Uhr zur Gruppenstunde. 

Am Samstag ist um 17.00 Uhr die Neuaufnahme von 5 Kindern in den Kreis der Messdiener. Die Feier wird musikalisch gestaltet vom Familienchor.

Am vergangenen Sonntag fanden die Kirchenvorstandswahlen und Pfarreiratswahlen statt. In den Kirchenvorstand wurden für die Dauer von 6 Jahren gewählt: Uwe Gehling, Karin Schmittmann, Bernd Schüring, Ludwig Schültingkemper und Helmut Tecker.

Den Pfarreirat bilden Jochen Albers, Doris Bennemann, Marlene Hamann,  Anneliese Giesel, Ursula Klein-Menting, Johannes Ostendorf, Dorothee Schmittmann und Fanika Stovermann.

Da die Jakobuskirche in Oeding in diesem Advent wegen Bauarbeiten geschlossen ist, sind Maria und Josef auf Herbergssuche.

Wer ihnen für einen Tag und eine Nacht eine Unterkunft geben möchte, kann sich Pastoralreferentin Frau Dahlke bis zum 19.11.2021 melden.

Nähere Informationen finden Sie im Schaukasten und auf den Flyern im Schriftenstand.

 

Am kommenden Wochenende ist der Diaspora-Sonntag. Unter dem Leitwort „Werde Liebesbote!“ bittet das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken uns, in Nord- und Ostdeutschland, Nordeuropa und dem Baltikum katholische Christen zu unterstützen, ein Zeugnis christlicher Gottes- und Nächstenliebe im Gebet, Wort und Tat zu geben.

Publikandum Oeding

Publikandum für Sonntag, den 07. November 2021

  1. Sonntag im Jahreskreis

Die Kollekte ist an diesem Wochenende für die Aktion „Gutes Buch“ bestimmt.

 

Unsere St. Jakobus-Kirche ist ab Montag/Morgen, dem 08.November aufgrund der Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Gottesdienste feiern wir ab Dienstag dann im Pfarrheim St. Jakobus.

 

Am Samstag, den 13. November feiern wir zwei Vorabendmessen hier in Oeding. Die erste ist um 17.00 Uhr im Pfarrheim St. Jakobus und die zweite um 18.30 Uhr in der ausgeräumten St. Jakobus-Kirche mit DJ Andrew als Baustellen-Wortgottesdienst. Zu dieser Feier sind die Jugendlichen und Firmjugendlichen unserer Kirchengemeinde aber auch Familien mit Kindern und alle Junggebliebenen herzlich eingeladen.

 

Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus nur nach vorheriger telefonischer Voranmeldung geöffnet.

 

Die Missio-Kollekte zur Weltmission erbrachte in Südlohn und Oeding einen Erlös in Höhe von 561,73 €. Allen Spendern und Spenderinnen ein herzliches Dankeschön.

 

Seit Jahren besucht das Seelsorgeteam die älteren Mitbürger und Mitbürgerinnen zu ihren Geburtstagen ab 80 Jahren.

Da die Zahlen der älteren Mitmenschen immer mehr zunehmen, hat sich das Seelsorgeteam beraten und den Entschluss gefasst, in Zukunft zum 80., 85., 90. Geburtstag und alle über 90-jährigen zum Geburtstag zu besuchen. Das Seelsorgeteam dankt für Ihr großes Verständnis.

 

 

Nun hören Sie den Aufruf der Deutschen Bischöfe zum Diaspora-Sonntag 2021

 

 

 

Liebe Schwestern und Brüder,

 

„Ein neues Gebot gebe ich euch: Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben“. Diese Worte Jesu aus dem Johannes-Evangelium (13,34) beschreiben auch heute den Auftrag der Kirche und jedes Christen. Zu allen Zeiten gilt: Die Liebe gehört zum Kern unseres Glaubens. Gott selbst ist die Liebe, an der er uns teilhaben lässt. Die Botschaft der Liebe Gottes weiterzutragen, gehört zur Identität der Jüngerinnen und Jünger Jesu.

 

Diesen Anspruch greift auch die diesjährige Diaspora-Aktion des Bonifatiuswerks der deutschen Katholiken auf. Ihr Leitwort heißt: „Werde Liebesbote!“ Auch in der Diaspora Nord- und Ostdeutschlands, Nordeuropas und des Baltikums sind katholische Christen Botschafter der Liebe Gottes. In Regionen, in denen die große Mehrheit anders- oder nichtgläubig ist, geben sie – oft unter schwierigen Bedingungen – ein Zeugnis christlicher Gottes- und Nächstenliebe in Gebet, Wort und Tat. Das Bonifatiuswerk unterstützt unsere Glaubensgeschwister in diesen Regionen mit jährlich etwa 1.200 Projekten. So hilft es dabei, Atemräume des Glaubens zu schaffen und Kirche vor Ort erlebbar zu machen. Kinder- und Jugendarbeit wird gefördert sowie der Dienst an jenen, die am Rande der Gesellschaft stehen.

 

Liebe Schwestern und Brüder, die Kirche in der Minderheit braucht unsere geistliche und finanzielle Solidarität. Wir bitten Sie: Unterstützen Sie unsere Mitchristen am Diaspora-Sonntag, dem 21. November 2021, durch Ihr Gebet und Ihre großzügige Spende bei der Kollekte!

 

  1. Februar 2021

Für das Bistum Münster

† Dr. Felix Genn

Bischof von Münster

 

 

 

 

 

 

 

 

Publikandum Südlohn

Publikandum für Sonntag, den 06. und 07. November 2021

  1. Sonntag im Jahreskreis

Die Kollekte ist an diesem Wochenende für die Aktion „Gutes Buch“ bestimmt.

Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus nur nach vorheriger telefonischer Voranmeldung geöffnet.

Die Büchsensammlung der KAB für das Weltnotwerk ist in Südlohn am kommenden Wochenende vor den Gottesdiensten.

Am 13. November feiern wir in der ausgeräumten St. Jakobus-Kirche mit DJ Andrew um 18.30 Uhr einen Baustellen-Wortgottesdienst. Zu dieser Feier sind die Jugendlichen und Firmjugendlichen unserer Kirchengemeinde aber auch Familien mit Kindern und alle Junggebliebenen herzlich eingeladen.

Die St. Jakobus-Kirche in Oeding ist ab dem 08.11.2021 geschlossen. Die Gottesdienste feiern wir ab Dienstag im Pfarrheim St. Jakobus.

Die Missio-Kollekte erbrachte in Südlohn und Oeding einen Erlös in Höhe von 561,73 €. Allen Spendern und Spenderinnen ein herzliches Dankeschön.

Seit Jahren besucht das Seelsorgeteam die älteren Mitbürger und Mitbürgerinnen zu ihren Geburtstagen ab 80 Jahren.

Da die Zahlen der älteren Mitmenschen immer mehr zunehmen, hat sich das Seelsorgeteam beraten und den Entschluss gefasst, in Zukunft zum 80., 85., 90. Geburtstag und alle über 90-jährigen zum Geburtstag zu besuchen. Das Seelsorgeteam dankt für Ihr großes Verständnis.

 

Aufruf der Deutschen Bischöfe zum Diaspora-Sonntag 2021

Liebe Schwestern und Brüder,

Ein neues Gebot gebe ich euch: Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben“. Diese Worte Jesu aus dem Johannes-Evangelium (13,34) beschreiben auch heute den Auftrag der Kirche und jedes Christen. Zu allen Zeiten gilt: Die Liebe gehört zum Kern unseres Glaubens. Gott selbst ist die Liebe, an der er uns teilhaben lässt. Die Botschaft der Liebe Gottes weiterzutragen, gehört zur Identität der Jüngerinnen und Jünger Jesu.

Diesen Anspruch greift auch die diesjährige Diaspora-Aktion des Bonifatiuswerks der deutschen Katholiken auf. Ihr Leitwort heißt: „Werde Liebesbote!“ Auch in der Diaspora Nord- und Ostdeutschlands, Nordeuropas und des Baltikums sind katholische Christen Botschafter der Liebe Gottes. In Regionen, in denen die große Mehrheit anders- oder nichtgläubig ist, geben sie – oft unter schwierigen Bedingungen – ein Zeugnis christlicher Gottes- und Nächstenliebe in Gebet, Wort und Tat. Das Bonifatiuswerk unterstützt unsere Glaubensgeschwister in diesen Regionen mit jährlich etwa 1.200 Projekten. So hilft es dabei, Atemräume des Glaubens zu schaffen und Kirche vor Ort erlebbar zu machen. Kinder- und Jugendarbeit wird gefördert sowie der Dienst an jenen, die am Rande der Gesellschaft stehen.

Liebe Schwestern und Brüder, die Kirche in der Minderheit braucht unsere geistliche und finanzielle Solidarität. Wir bitten Sie: Unterstützen Sie unsere Mitchristen am Diaspora-Sonntag, dem 21. November 2021, durch Ihr Gebet und Ihre großzügige Spende bei der Kollekte!

  1. Februar 2021

Für das Bistum Münster

† Dr. Felix Genn

Bischof von Münster