Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, den 23. u. 24.01.2021

  1. Sonntag im Jahreskreis

 

Die Kollekte ist heute für unsere Kirche bestimmt.

Die Bundesregierung hat den Lockdown weiter verlängert, für die Feier der Messen hat sich nach den verschärften Vorgaben verändert, dass Gottesdienstbesucher eine FFP2-Maske tragen sollen. Bitte nutzen Sie ab Montag diese Masken und tragen sie auch schon auf dem Parkplatz und Kirchplatz, um sich und Ihre Mitmenschen zu schützen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, dem 16. u. 17.01.2021

  1. Sonntag im Jahreskreis

Die Kollekte unter dem Motto: „Damit sie das Leben haben“ ist heute für die Afrika-Mission.

Im Mittelpunkt der Aktion steht in diesem Jahr die Arbeit einheimischer Ordensfrauen in Nigeria. Menschen auszubilden, die sich ihr Leben lang in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen, ist eine der wirksamsten Formen der Hilfe. Schwesterngemeinschaften, die über keine internationalen Beziehungen verfügen, fällt es jedoch oft schwer, die Ausbildung ihres Nachwuchses zu finanzieren. Die Zuwendungen aus der Sammlung am Afrikatag helfen ihnen dabei. Die Kollekte trägt so nachhaltig zur Förderung einer ganzheitlichen Entwicklung bei.

Die Benediktinerabtei Gerleve bietet für junge Erwachsene ein Wochenende zum Thema: „Nimm Dir Zeit für das, was Dir gut tut!“ an. Nähere Auskünfte finden Sie im Aushang im Schaukasten.

Wir freuen uns über jeden Gottesdienstbesucher, der in dieser schwierigen Zeit mit uns und der Gemeinde die Hl. Messen feiert. Um allen neben den schon bekannten Maßnahmen noch mehr Schutz zu bieten, möchten wir Sie bitten, den Mund-Nasenschutz bereits auf dem Parkplatz und Kirchplatz zu tragen und auch dort darauf zu achten, dass der Abstand eingehalten wird.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, dem 09. u. 10. Januar 2021

Fest Taufe des Herrn

In diesem Jahr kann die Sternsingeraktion nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Die Kinder können nicht von Haus zu Haus ziehen und die Segenswünsche der Gemeinde überbringen.

In beiden Kirchen sind aber die Segenskarten ausgelegt, die dort gegen eine Spende mitgenommen werden können. Größere Spenden können in den Pfarrbüros abgegeben werden, wo auch auf Wunsch Spendenquittungen ausgestellt werden.

 

Zum Afrikatag am kommenden Sonntag ist die Kollekte für die Menschen, die sich aus ihrem Glauben heraus in den Dienst ihrer Mitmenschen in Afrika stellen. Wir bitten um eine großzügige Spende.

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, dem 02. u. 03. Januar 2021

  1. Sonntag nach Weihnachten

Die Kollekte ist heute für die eigene Kirche bestimmt.

Am Montag feiern wir das Hochfest Erscheinung des Herrn. Wir laden zur Hl. Messe um 9.00 Uhr herzlich ein.

Die Sternsinger-Aktion 2021 wird aufgrund der Pandemie nicht wie in den Jahren zuvor stattfinden können. Bitte achten Sie auf die Aushänge und die Zeitungsartikel, wie Sie spenden können und auch die Segensschilder für die Häuser erhalten können.

Größere Spenden können in den Pfarrbüros abgegeben werden.

Der traditionelle Neujahrsempfang unserer Kirchengemeinde muss in diesem Jahr leider aufgrund der Corona-Pandemie entfallen.

Publikandum Südlohn

In Südlohn und Oeding fallen aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens an Weihnachten alle Gottesdienste aus.

Das betrifft die Open-Air-Gottesdienste und die Messen in beiden Kirchen bis einschl. Sonntag, 27.12.2020.

Die Kirchen bleiben offen und Gebetsimpulse liegen zum Mitnehmen aus und werden auf der Homepage

www.kath-kirche-suedlohn.de

veröffentlicht.

Natürlich können die Krippen besucht werden und das Friedenslicht aus Bethlehem kann aus der Kirche abgeholt werden.

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, dem 18. u. 19. Dezember 2020

  1. Adventssonntag

Die Kollekte ist am 4. Advent für die eigene Kirche bestimmt.

Am Heiligen Abend finden um 14.30 Uhr und 16.00 Uhr die Krippenfeiern auf dem Parkplatz bei Hollad statt. Um 18.00 Uhr feiern wir die Festmesse in der St. Vitus-Kirche.

Alle Gottesdienste an Heiligabend und Weihnachten können, aufgrund der Hygiene-maßnahmen wegen der Corona-Pandemie, nur mit den angemeldeten Familien gefeiert werden.

Die Kollekte an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag ist für die Aktion ADVENIAT. Wir bitten Sie, besonders auch in diesem Jahr diese Aktion mit einer großzügigen Spende zu unterstützen. Spenden für Adveniat können auch im Pfarrbüro abgegeben werden. Auf Wunsch wird dort eine Spendenquittung ausgestellt.

Die geplante Sternsinger-Aktion im nächsten Jahr kann nicht wie in den letzten Jahren durchgeführt werden. Es wird nach Alternativen gesucht. Informationen folgen.

 

Liebe Gemeinde,

wie Sie sicherlich wissen, ist ab dem 17. Dezember die neue Corona-Schutzver-ordnung in Kraft getreten. Danach ist aus Gründen des Infektionsschutzes der Gemeindegesang in den Gottesdiensten nicht mehr möglich.

 

Wir werden deshalb einige der Liedtexte beten. Dazu wird die Orgel die Melodien der Lieder vorspielen, anschließend werden wir die Texte zusammen beten. Die Nummern der Lieder werden angezeigt, so dass wir alle gemeinsam die Texte sprechen können.

Auch werden wir in manchen Gottesdiensten nach der Lesung gemeinsam den Antwortpsalm beten, der am Liedanzeiger angegeben wird.

 

Wir bitten Sie alle um Ihr Mittun beim gemeinsamen Gebet, damit wir einen würdigen Gottesdienst feiern können.

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, 12. u. 13. Dezember 2020

  1. Adventssonntag

Die Kollekte ist heute für unsere Kirche bestimmt.

Morgen/Heute um 15.30 Uhr laden wir zur Bußandacht zu Weihnachten hier in die St. Vitus-Kirche ein.

Zu einer kurzen adventlichen Besinnung laden wir am Mittwochabend um 18.00 Uhr auch Familien mit Kindern in die St. Vitus-Kirche ein.

Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt auch dieses Jahr in unsere Gemeinde.

In Südlohn werden die Messdiener und die Kolping-Kids das Licht am 18.12.2020 nach einer kurzen Andacht ab 16.30 Uhr zu den Häusern bringen.

Wer das Friedenslicht bekommen möchte, kann sich auf die am Haupteingang ausliegenden Zettel eintragen oder bei Marita Hintemann anmelden.

Am 18.12. sollte dann eine Kerze windgeschützt vor die Tür gestellt werden, die dann von den Kindern und Jugendlichen mit dem Friedenslicht aus Bethlehem angezündet wird.

Durch ein Klingeln wird dann angezeigt, dass das Licht entzündet wurde.

So kann entsprechend der Corona-Regeln das Licht in die Häuser gelangen.

 Am Donnerstag und am Freitag sind die Tage der Hauskommunion zu Weihnachten. Unsere Seelsorger werden an diesen Tagen die Hl. Kommunion zu den Kranken in unserer Gemeinde bringen. Die Termine werden mit den Familien abgesprochen. Wer die Hl. Kommunion zu Weihnachten noch zu Hause empfangen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro in Südlohn.

Die Anmeldezeiten für alle Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen sind:

Montag, 14.12.2020 von 14.30 – 17.30 Uhr

Dienstag, 15.12.2020 von 9.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag, 17.12.2020 von 14.30 – 17.30 Uhr

Angemeldet werden kann sich telefonisch unter der Nr. 700161 im Pfarrbüro in Südlohn.

Während aller Feiern –auch draußen- gilt die Maskenpflicht für jeden Gottesdienstteil-nehmer/-in.

Die Sternsinger-Aktion soll im nächsten Jahr am Dienstag, 05.01.2021 stattfinden.

Kinder und Jugendliche, die uns unterstützen und als Sternsinger*innen von Haus zu Haus ziehen wollen, können sich bei Marita Hintemann, Tel. 02862/4190364 oder über WhatsApp 0157-32605325 anmelden.

Bei Fragen zur Aktion und näheren Informationen wenden Sie sich bitte an Diakon Robert Wobbe, Tel.: 02862/7800.

 

Aufruf der Deutschen Bischöfe zur Adveniat-Aktion 2020

Liebe Schwestern und Brüder,

seit 1961 schlägt die Weihnachtskollekte eine Brücke der Geschwisterlichkeit

und der Ermutigung nach Lateinamerika und in die Karibik. Sie hilft dort, wo die Not am größten ist und Menschen dringend auf Unterstützung angewiesen sind.

Die Corona-Pandemie trifft die Armen in Lateinamerika mit großer Härte. Durch das Zusammenleben in engen Hütten sind Abstandsregeln nicht einzuhalten. Hygienemaßnahmen sind kaum umsetzbar. Viele Menschen haben ihren Broterwerb verloren. Hunderttausende leiden Hunger. Selten war die Weihnachtskollekte von Adveniat so wichtig wie in diesem Jahr!

Unter dem Motto „Überleben“ stellt die Adveniat-Aktion Menschen in den Mittelpunkt, die in ländlichen Gebieten besonders von der Pandemie betroffen sind. Die kirchlichen Partner vor Ort sind oft die einzigen, die an ihrer Seite bleiben und die Bedürftigen unterstützen. Sie helfen in akuter Not, schenken Kranken und Trauernden Beistand, schaffen Existenzgrundlagen und eröffnen Bildungsmöglichkeiten. Die Kirche lebt die frohe Botschaft Jesu mit den Armen und für sie.

Mit der Kollekte am Weihnachtsfest können wir ein Zeichen der Verbundenheit setzten. Wir bitten Sie: Bleiben Sie den Menschen in Lateinamerika und der Karibik verbunden, nicht zuletzt im Gebet.

Fulda, den 24. September 2020

Für das Bistum Münster

† Dr. Felix Genn

Bischof von Münster

 

 

 

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, dem 05. u. 06.12.2020

2. Adventssonntag

Die Kollekte ist heute für die St. Paul’s School in Indien bestimmt. Diese Schule wird vom Orden von Pater Raju unterstützt, um Kindern aller Religionen aus armen Familien einen Schulbesuch zu ermöglichen. Gerade jetzt in der schwierigen Coronazeit gerade in Indien ist jede Spende wichtig.

Am Dienstag um 19.00 Uhr feiern wir den Abendgottesdienst wieder als Roratemesse im Kerzenschein.

Zur nächsten Adventsmeditation laden wir herzlich am Mittwoch um 18.00 Uhr in der St. Vitus Kirche ein. Anschl. kann das Adventsfenster am Pfarrheim St. Vitus betrachtet werden.

Morgen/heute um 15.30 Uhr ist in der St. Jakobus-Kirche in Oeding eine Bußandacht und am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr in der St. Vitus-Kirche in Südlohn.

Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus geöffnet. Ein Gespräch kann nur nach vorheriger telefonischer Voranmeldung bei Herrn Dipl.-Sozialpädagoge Matthias Wahl unter der Nummer: 0175-1038056 stattfinden.

Zu Weihnachten haben wir in diesem Jahr veränderte Gottesdienstzeiten. Zu den Gottesdiensten muss man sich wegen der begrenzten Zahl an Plätzen anmelden.

Die Anmeldezeiten im Pfarrbüro in Südlohn unter der Tel. Nr. 02862/700161 lauten:

    Montag, 14.12.2020 von 14.30 – 17.30 Uhr

    Dienstag, 15.12.2020 von 9.00 – 12.00 Uhr

    Donnerstag, 17.12.2020 von 14.30 – 17.30 Uhr

Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt auch dieses Jahr in unsere Gemeinde.

In Südlohn werden die Messdiener und die Kolping-Kids das Licht am 18.12.2020 nach einer kurzen Andacht ab 16.30 Uhr zu den Häusern bringen.

Wer das Friedenslicht bekommen möchte, kann sich auf die am Haupteingang ausliegenden Zettel eintragen oder bei Marita Hintemann anmelden.

Am 18.12. sollte dann eine Kerze windgeschützt vor die Tür gestellt werden, die von den Kindern und Jugendlichen mit dem Friedenslicht aus Bethlehem angezündet wird.

Durch ein Klingeln wird dann angezeigt, dass das Licht entzündet wurde.

So kann entsprechend der Corona-Regeln das Licht in die Häuser gelangen.

Lange haben wir überlegt, ob die Sternsingeraktion im kommenden Jahr stattfinden kann in Südlohn und Oeding. Nach den neuesten Corona-Vorgaben aus Münster ist es voraussichtlich möglich, die Sternsingeraktion unter bestimmten Auflagen durchzuführen.

Da diese Aktion in jedem Jahr gute Erlöse für die Bistumsaktion aber auch für unsere eigenen Projekte einbrachte, haben wir uns entschlossen, mit der Planung der Aktion zu starten, auch wenn wir noch nicht wissen, ob wir die Aktion wirklich durchführen können, was von den Vorgaben zum Termin abhängig ist.

Die Sternsinger-Aktion soll im nächsten Jahr am Dienstag, 05.01.2021 stattfinden.

Kinder und Jugendliche, die uns unterstützen und als Sternsinger*innen von Haus zu Haus ziehen wollen, können sich in Südlohn bei Marita Hintemann, Tel. 02862/4190364 oder über WhatsApp 0157-32605325 anmelden.

Bei Fragen zur Aktion und näheren Informationen wenden Sie sich bitte an Diakon Robert Wobbe, Tel.: 02862/7800.

Noch einmal möchten wir Ihnen die Caritas-Wintersammlung ans Herz legen. Die Überweisungsträger sind mit dem Schlingemagazin in der vergangenen Woche verteilt worden. In den Pfarrbüros können Spendenquittungen ausgestellt werden und kleine Beträge abgegeben werden.

Unser Dank gilt allen Spendern und Spenderinnen, die uns unterstützen.

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag, dem 28.11. und 29.11.2020

1. Adventssonntag

Die Kollekte ist an diesem Wochenende für die eigene Kirche bestimmt.

In der Adventszeit feiern wir dienstags um 19.00 Uhr in unserer St. Vitus-Kirche die Roratemessen ausschließlich in Kerzenbeleuchtung. Zu diesen stimmungsvollen Feiern laden wir die ganze Gemeinde recht herzlich ein.

Zur Gemeinschaftsmesse der Frauen sind alle Mitglieder Dienstag um 19.00 Uhr recht herzlich eingeladen. Anschließend werden die Bezirkshelferinnen gebeten, in der Kirche zu bleiben, um einiges zu besprechen.

In den nächsten Tagen werden die Bezirkshelferinnen die Weihnachtsgrüße der Kirchengemeinde an die Senioren und Seniorinnen in unserer Gemeinde verteilen. Pfr. Scho sagt allen Bezirkshelferinnen an dieser Stelle ein herzliches Dankschön für Ihre Unterstützung.

Zur Adventsmeditation am Mittwoch um 18.00 Uhr hier in der Kirche laden wir herzlich ein.

Nach der Meditation besteht die Möglichkeit, am Pfarrheim St. Vitus das Adventsfenster zu betrachten.

Im Advent laden wir zu den Bußgottesdiensten ein am 06. Dezember, 15.30 Uhr, in der St. Jakobus-Kirche und am 13. Dezember, 15.30 Uhr, in der St. Vitus-Kirche.

Leider kann in diesem Jahr die Offene Weihnacht an Heiligabend nicht stattfinden. Die Eheleute Esseling bedauern dies sehr und hoffen, dass alle im kommenden Jahr wieder zusammen feiern können.

Es wurde ein Programm mit allen Terminen für die Advents- und Weihnachtszeit im „Schlingemagazin“ in jeden Haushalt gebracht. Für die, die kein Heft bekommen haben, liegen in den Pfarrbüros noch weitere Exemplare zur Mitnahme aus.

Wie im vergangenen Jahr sind in dem Programmheft Überweisungsträger für die Wintersammlung der Caritas. Wir bitten um Beachtung.

Kleinere Spenden können auch gerne in den Pfarrbüros abgegeben werden.

Von Herzen sagen wir allen Spendern und Spenderinnen Dankeschön.

Publikandum Südlohn

Publikandum für Samstag/Sonntag,  21. u. 22. November 2020

Christkönigssonntag – Hochfest

Die Kollekte ist an diesem Wochenende für die eigene Kirche bestimmt.

Traditionell am Christkönigssonntag beten wir in der St. Jakobus-Kirche ab

16.30 Uhr die Hl. Eucharistie an. Der eucharistische Schlusssegen wird ca. 17.30 Uhr gespendet.

Wir laden die Gläubigen zu dieser besonderen Form des Gebetes vor dem Beginn der Adventszeit herzlich ein.

Die Kommunionkinder des kommenden Jahres der Klasse 3 a treffen sich zur nächsten Gruppenstunde am Mittwoch, den 25.11. um 16.30 Uhr im Pfarrheim St. Vitus bzw. im kleinen Saal an der Oase. Die Kommunionkinder der Klasse 3 b treffen sich am Donnerstag, 26.11. um 16.30 Uhr auch im Pfarrheim St. Vitus bzw. im Kleinen Saal an der Oase.

Die Caritas-Beratungsstube ist am Freitag in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr für Ratsuchende im Pfarrheim St. Jakobus unter geänderten Bedingungen geöffnet. Ein Gespräch kann nur nach vorheriger telefonischer Voranmeldung bei Herrn Dipl.-Sozialpädagoge Matthias Wahl unter der Nummer: 0175-1038056 stattfinden.

Da der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr abgesagt werden musste, entfällt für den Ghana-Kreis Südlohn die Möglichkeit, mit dem Verkauf von Adventskränzen und Gestecken Spenden für die Projekte in Sunyani, Ghana, zu sammeln.

Der Ghana-Kreis bittet um Ihre Mithilfe. Auf Wunsch werden in den Pfarrbüros Spendenquittungen ausgestellt.

Spendenkonto:

Zentralrendantur Ahaus-Wessum

IBAN: DE61 4286 1387 0104 6238 00

Verwendungszweck: Projekt Südlohn-Sunyani – Ghana-Kreis

Liebe Gemeinde,

in der kommenden Woche werden mit dem Schlingemagazin wieder die Termine

und Bekanntmachungen unserer Kirchengemeinde in jeden Haushalt gebracht.

In diesem Jahr wird kein zusätzliches Heft im Schlingemagazin liegen, sondern die Veröffentlichungen sind auf den Seiten des Magazins abgedruckt. Hierin sind die Termine für die Adventszeit und die Weihnachtszeit, soweit wir planen können

nach dem heutigen Stand, veröffentlicht.